SV Neusatz – SV Au am Rhein 5:0

0

Beim Spiel im weit entfernten Neusatz wurden unseren Jungs die fußballerischen Grenzen aufgezeigt. Bei gefühlten 20 hochprozentigen Chancen hat es der Gegner aufgrund der schlechten Chancenverwertung noch gnädig mit uns gemeint. Wir hatten bei uns zudem noch 3 Ausfälle von Stammspielern, dies soll jedoch keine Entschuldigung sein. Leider konnten auch die Jungs, die dabei waren nicht 100 Prozent ihrer möglichen Leistung abrufen und selbst mit einem kompletten Team hätten wir nicht gewonnen. Ausnahme war hier unser Torhüter Niklas, der über sich hinauswuchs und eine Glanzparade nach der anderen zeigte.
Fazit: Die Jungs aus Neusatz waren einfach fußballerisch ein ganzes Stück weiter. Aber aus Niederlagen lernt man auch. Also weiter im Training Gas geben.
Es spielten Niklas (TW), Ridvan, Fabio, Kaan, Paul, Moritz, Nick, Jaro, Linus, Peter.

13.05.2017, 14:00 Uhr SV Au am Rhein – FV Ottersdorf (Sportplatz Oberwald SV Au)

über den Author

schreibe einen Kommentar