D2 SG Elchesheim2 – SG Forbach

0

SG Elchesheim2 – SG Forbach    1:5

Am Samstagmittag hatte die D2 den Tabellenzweiten aus Forbach zu Gast. Schon in den ersten Minuten zeigte sich das es ein sehr schweres Spiel wird da die Forbacher sehr aggressiv, ohne unfair zu spielen, waren. Es dauerte etwas bis sich unsere Jungs darauf eingestellt hatten. Aber wir mussten wieder einem Rückstand hinterher rennen. Als wir mit der Spielweise der Forbacher besser zu recht kamen hatten wir auch unsere Möglichkeiten. Und so erzielte Levin nach einem tollgespielten Konter den zwischenzeitlichen Ausgleich. Wir hatten in der restlichen Spielzeit der ersten Halbzeit auch noch die Möglichkeit in Führung zu gehen, aber die wurden leider nicht genutzt.Leider mussten wir dann doch das 1:2 noch vor der Pause hinnehmen. Nach dem Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit machte sich dann aber bemerkt dass wir nur mit einem Auswechselspieler auskommen mussten. Einige Spieler konnten das Tempo nicht mehr gehen und so erspielten sich die Forbacher ein Chancenplus das sie aber, dank Leon im Tor, nicht wirklich in Tore umsetzten konnten. Das wir dann noch durch 3 Gegentore hinnehmen mussten war zum einen Teil Pech und zum anderen Teil der Tatsache geschuldet das wir keinen Auswechsler mehr hatten und sich 2 Spieler verletzt bis zum Ende des Spiels durchschleppten. Aber trotz klarer Niederlage können wir den Jungs keinen Vorwurf machen. Sie haben, im Gegensatz zum Kellerduell in Würmersheim, alle eine hervorragende Leistung gezeigt. Besonders Sinan der bis an seine Grenzen und sogar darüber hinaus gekämpft hat, und mal wieder Leon im Tor, der die Forbacher schier zum Verzweifeln gebracht hat.

Es haben gespielt: Leon, Paul, Sam, Ridvan, David, Sinan, Eray, Levin Luca und Luis.

über den Author

schreibe einen Kommentar