D1 2.Runde Hallenbezirksmeisterschaft

0

VfR Bischweier 1  SG Elchesheim 2
Mit einem ordentlichen Sieg starten wir in die Zwischenrunde des Futsalturniers. Anfänglich spielten wir uns mit guten Spielzügen mehrere Torchancen und hatten recht zügig den Gegner aus Bischweier im Griff.Schnell erzielten wir zwei Tore und führten mit 0: 2 Leider ließen wir weitere sehr gute Chancen gegen VfR Bischweier liegen und kassierten aufgrund einer Unachtsamkeit den Anschlusstreffer und gerieten etwas ins Schwimmen. Unter dem Strich geht dennoch der Sieg mit 1:2 gegen Bischweier in Ordnung.

SG Elchesheim 1 SG Iffezheim 0
Spannender lief die zweite Partie gegen Iffezheim, Hier erwartete uns ein starker Gegner, welcher uns viel abverlangte. Im Laufe des Matches erspielten und erkämpften uns Vorteile. Mit einem sehenswerten Spielzug belohnten wir uns mit einem Treffer und gleichzeitigen Spielstand von 1:0.

SpVgg Ottenau 0  SG Elchesheim 2
Der nächste Gegner war der Gastgeber Ottenau. Dieser bekämpfte uns mit einer sehr tiefstehenden Mannschaft die sich anfangs nur auf das verteidigen beschränkte. Anfangs hatten wir mit dieser destruktiven Spielweise unsere Probleme. Ein Geduldsspiel. Und wieder belohnten sich unsere Spieler in dem diese versuchten den Gegner auszuspielen, mit zunehmender Dauer gelang uns dies und wir gewannen dieses Spiel verdient mit 0:2.

SG Elchesheim 1  SV Sinzheim 2
Ein hochkarätiges und spannendes Spiel durften die Zuschauer in der Halle erleben. Bei dem das bessere Ende die Sinzheimer einfuhren. Von Anfang nahmen wir uns viel vor und spielten mit den Gegnern auf Augenhöhe. Bei einem Eckball arbeiteten wir nicht zügig genug nach hinten, dies ermöglichte den Sinzheimern den Führungstreffer . Davon nicht geschockt, erspielten wir uns mehrere gute Möglichkeiten und erzielten den Ausgleich. Leider erfuhren wir zum Ende der Partie die Grausamkeit des Fußballs, wir kreierten wiederholt Großchancen, welche wir leider liegen ließen.Dies bestrafte der Gegner der 2 min. vor dem Schluss der Begegnung ebenfalls wieder mit einem Konter. Wiederholt versuchten wir nochmal alles, leider war das gegnerische Tor vernagelt und wir konnten nicht mehr ausgleichen.

SG Elchesheim 0    SV Sasbach 0
Mit der Niederlage aus dem vorangegangen Spiel hatten wir den stärksten Gegner aus Sasbach vor der Brust. Es hieß nun alles oder nichts. Schwungvoll starten wir in das Match und erspielten uns schnell Vorteile. Dies verunsicherte die Sasbacher die ihre Stärken aus den bisherigen Spielen nicht zur Geltung bringen konnten.  Leider konnten wir wiederholt die zum Teil 100% Torchancen wieder nicht zu etwas zählbaren nutzen. Die Zeit lief uns leider davon und wir kamen über das 0:0 nicht raus. Der Gegner zollte uns großen Respekt, dies nutzte uns leider nichts. Wir mussten nun auf Bischweier zählen, um auf ein Weiterkommen zu hoffen.Hier hätte ein Unentschieden von Bischweier gegen Sinzheim genügt. Leider entschied Sinzheim in einer denkbar knappen Partie mit einem 1:0 für sich und ermöglichte sich so die weitere Qualifikation.
Trotz des sehr knappen Ausscheidens muss man unserem Team sehr großen Respekt zollen, da diese uns mit großartigem Fußball eine ganz tolle Futsalturnierzeit ermöglichten. Hierauf dürfen wir sehr stolz sein und erhobenen Hauptes den Platz bzw. die Halle verlassen.
Es spielten Niklas, Nick(1), Rune(1), Josh(1), Fabio(3), Sandro, Moritz, Vincent, Luis

über den Author

schreibe einen Kommentar