C1: SG Obersasbach – SG Au am Rhein 2 : 1

0

Nach den guten Leistungen in den 3 vorhergegangenen Spielen zeigte die C1 beim Abstiegsduell in Obersasbach eine schwache Leistung. Auf dem kleinen Kunstrasenplatz verschlief man die Anfangsphase wieder einmal völlig. Wir ließen dem Gegner schon im Mittelfeld zu viel Platz, so dass dieser leicht kombinieren konnte und unsere Abwehr wiederholt in Unterzahl geriet. Bereits nach 3 Minuten gingen die Gastgeber mit 1:0 in Führung, als ihr Kapitän im 5-Meter Raum völlig freistehend einköpfen konnte. Nur 5 Minuten später hatten wir Glück, als Obersasbach einen umstrittenen Foulelfmeter am Tor vorbei schoss. In der 28. Minute mussten wir allerdings aus klarer Abseitsposition das 0:2 hinnehmen. In der 2. Hälfte mussten wir zu allem Unglück auch noch zwei wichtige Spieler verletzungsbedingt auswechseln. Dennoch zeigte unsere Elf nach der Pause eine Leistungssteigerung und wir konnten das Spiel offener gestalten. Mit zunehmender Spieldauer mussten wir uns natürlich offensiver ausrichten und konnten uns selber einige Chancen erarbeiten. Eine davon nutzte 5 Minuten vor dem Ende Marko Jovanovic mit einem schönen Heber zum Anschlußtreffer. Zu mehr reichte es in unserer Schlussoffensive nicht, so dass der Sieg der Gastgeber auch aufgrund der spielerischen Überlegenheit in Ordnung ging.

über den Author

schreibe einen Kommentar