D2 SG Elchesheim2 – VfB Gaggenau 3:0

0

Die D2 wollte an ihre guten Leistungen der Vorwochen auch gegen den Tabellenletzten anknüpfen. Vor heimischem Publikum hieß es also die drei Punkte zuhause zu lassen.
Bei kaltem und windigem Wetter starteten wir wie bei den letzten Spielen mit viel Schwung und konnten uns schnell erste Chancen erspielen. In der 7. Minute sorgte Eray für den Führungstreffer. Mit einem Schlenzer alleinstehend vor dem gegnerischen Torwart erhöhte Vincent in der 15. Minute zum 2:0. Florian, der nach langer Verletzungszeit wieder zwischen den Pfosten stand, musste sich alleine warm halten. Er hatte nicht einen Ballkontakt in der ersten Hälfte.
In Hälfte zwei kam Gaggenau besser ins Spiel und hatte die ein oder andere Chance. Entweder war Florian oder unsere Abwehr zur Stelle. Besonders hinten stehen wir in der Rückrunde nun stabiler und spielen schneller nach vorne. Die Mittelfeldspieler und die Stürmer haben ihre Chancenverwertung ebenfalls gesteigert. So war es dann Levin der in der 46. Minute den 3:0 Endstand machte. Wenn Roy nicht zweimal im Abseits gestanden wäre, so hätte auch er sich in die Torschützenliste eintragen dürfen.

Nach den Osterferien geht es am 04.05. zum Tabellenführer. Dies wird ein ganz heißes Spiel. Wir dürfen gespannt sein, wie sich unsere Jungs dort schlagen werden.

Es spielten: Florian, Sam, Sinan, Jaro, Vincent, Eray, Oli, Ridvan, David, Levin, Roy

über den Author

schreibe einen Kommentar