C1: SG Au am Rhein – SV 08 Kuppenheim II 1 : 0

0

Trotz Personalnot gelang der C1 am Freitag ein verdienter Sieg. Gegen die Mannschaft aus “Kuppenheim” (bestehend aus Spielern, die nahezu aus dem gesamten Landkreis zusammengezogen wurden), standen uns nur noch 12 C-Jugendspieler zur Verfügung, so dass wir noch kurzfristig Rune Seiber aus der D-Jugend zur Unterstützung verpflichten konnten. Alle Spieler spielten von Beginn an hochkonzentriert und machten den etwas arrogant auftretenden Gästen das Leben mehr als schwer. Wir kontrollierten das Spielgeschehen und gingen nach 27 Minuten durch einen Kunstschuß von Niklas Wessbecher verdient mit 1 : 0 Führung. Nach der Pause erhöhte Kuppenheim den Druck, ohne jedoch unsere an diesem Tag starke Abwehr in ernsthafte Schwierigkeiten bringen zu können. Leider versäumten wir es unsererseits, eine der zahlreichen Konterchancen zur Vorentscheidung zu nutzen, so dass die Fans bis zur Schlußminute noch zittern mussten. Ein großes Kompliment an die gesamte Mannschaft für die starke geschlossene Mannschaftsleistung. Unser Team bewahrte Ruhe und Disziplin und ließ sich von den zahlreichen Nicklichkeiten der Gäste nicht anstecken. Mit diesem Sieg haben wir es nun selber in der Hand, im letzten Saisonspiel in Baden-Oos den 9. Platz zu verteidigen.

über den Author

Comments are closed.