C2: SG Haueneberstein – SG Au am Rhein 3 : 2

0

Mit einer ansehnlichen Leistung beendete die C2 die Saison. Beim souveränen Meister Haueneberstein zog man sich mit einer knappen Niederlage achtbar aus der Affäre. Die Tore erzielten Torben Girarde per Strafstoß und Marko Jovanovic. Die C2 konnte die Saison in der Kreisliga A auf einem sehr guten 6. Platz abschließen. Dies ist umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass es aufgrund des dünnen Kaders und der begrenzten Verfügbarkeit einzelner Spieler häufig größerer Anstrengungen seitens der Trainer bedurfte, um überhaupt eine Mannschaft aufbieten zu können. Ein großes Lob gebührt den Spielern, die immer wieder bereit waren auch mal 2 Spiele an einem Wochenende zu absolvieren. Unser besonderer Dank gebührt den D-Jugendspielern aus Au und Würmersheim, ohne deren Unterstützung wir es nicht geschafft hätten, die C2 durch die Saison zu bringen.

über den Author

Comments are closed.