C2: SG Au am Rhein II – SG Ottenau II 9:1

Mit einem Kantersieg (9:1) in die neue Fußballsaison 2019/2020 gestartet Vor dem 1. Rundenspiel vor heimischem Publikum hatte unsere Mannschaft anfangs mit der Nervosität zu kämpfen. Dennoch gelang uns zügig (nach 3 min) der 1.Treffer Unser Gast aus Ottenau verlor nach diesem frühen Tor komplett den fußballerischen Faden und wir bauten während der 1. Halbzeit die Führung auf 5:0 aus. Leider kassierten wir mit dem Pfiff zum Pausentee nach einem unhaltbaren Freistoß den 5:1 Anschlusstreffer. Das Trainerteam war trotz der deutlichen Führung mit 5:1 nicht ganz zufrieden, da wir häufig nur über Einzelaktionen und über ungenaue Schläge zu unseren Toren kamen. In der 2. Halbzeit setzte die Mannschaft die Trainervorgaben ausgezeichnet um und wir dominierten Gegner und Ball. Wir nutzten sehr gut den Raum mit und ohne Ball, wir bauten aus der eignen Hälfte intelligent das Spiel nach vorne auf, kickten direkt und schlossen sehr gut und überlegt unsere Angriffe ab. Mit sehr viel Glück konnte der Gegner aus Ottenau das Ergebnis von 9:1 (gleichzeitig das Endergebnis) einstellig halten. Nach der sehr guten Leistung in der 2. Halbzeit geht daher der Sieg in dieser Höhe von 9:1 in Ordnung. Wir freuen uns, dass uns so ein gelungener Saisonauftakt gelang und freuen uns auf die weiteren Spiele. Es spielten: 1. Leon (TW), 2. Taher, 3.Luca C, 4.Sven, 5.Jakob, 6.Hendrik(2), 7. Nick (C) (3), 8. Roman, 9. Moritz (1), 10. Fabio, 11. Jan (1), Fabian, Luca S. (2) und mit der 14. Jascha