C1: SG Au am Rhein – SG Bühlertal 1:2

Eine unnötige Niederlage musste die C1 im ersten Heimspiel der neuen Saison einstecken. Gegen den Landesligaabsteiger aus Bühlertal verschliefen wir den Start völlig und gerieten bereits in der 1. Spielminute mit 0:1 in Rückstand. Auch in der Folge bekamen wir das Spiel zunächst nicht in den Griff. Die Abwehr zeigte ungewohnte Unsicherheiten und auch das Mittelfeld ließ die gewohnte spielerische Qualität vermissen, so dass unser Offensivspiel hauptsächlich aus “Kick-and-Rush” und Einzelaktionen bestand. Kurz vor dem Pausenpfiff mussten wir nach einer erneuten Unachtsamkeit in der Defensive sogar noch den Treffer zum 0:2 hinnehmen. Nach einer entsprechenden Ansprache in der Kabine kam unsere Elf deutlich verbessert aus der Pause zurück. Wir erhöhten den Druck auf das Tor der Gäste, die jedoch mit einer kompakten Abwehr geschickt verteidigten. Dennoch boten sich uns einige sehr gute Tormöglichkeiten, jedoch reichte es nur zum Anschlußtreffer 3 Minuten vor dem Ende durch einen von Marko Jovanovic verwandelten Handelfmeter. So gab es am Ende eine unnötige Niederlage, die wir uns aufgrund der schwachen Leistung in der 1. Hälfte selber zuzuschreiben haben. Es spielten: Mika Müller, Torben Girarde, Rune Seiber, Lucian Schorpp, Niclas Bauer, Niklas Wessbecher, Joshua Rihm, Tim Haunschild, Luka Fütterer, Makco Jovanovic, Hendrik Schnaufer, Levin Yildirim, Jakob Lendvai, Fabio Perchio