post

C-Jugend belegt 4. Platz beim Sparkassencup in Ötigheim

Einen guten 4. Platz belegte unsere C-Jugend beim Sparkassencup in Ötigheim. Zu spätabendlicher Stunde ließen im Auftaktspiel gegen Kehl-Sundheim sowohl Spieler als auch Trainer etwas die Konzentration vermissen, so dass wir uns mir einem 1:1 begnügen mussten. Um so besser lief es im darauffolgenden Spiel gegen den späteren Finalisten Niederbühl, den wir mit 5:0 abfertigten. Aufgrund er Ergebniskonstellation war klar, dass wir im abschließenden Vorrundenspiel gegen den Rastatter JFV einen Sieg brauchten, um ins Finale einzuziehen. Entsprechend motiviert legten wir los und erspielten uns Chance um Chance. Mit ihrem einzigen Torschuß gelang den Rastattern überraschend das 0:1. In der Folge entwickelte sich ein wahres “Scheibenschießen” auf das Rastatter Tor, das jedoch wie vernagelt schien, so dass uns nur noch ein Treffer zum Ausgleich gelang. Mit diesem Unentschieden verpassten wir das Finale und qualifizierten uns für das Spiel um Platz 3, wo wir uns gegen eine teilweise sehr hart spielende Mannschaft aus Kuppenheim mit 2:4 achtbar aus der Affäre zogen. Es spielten: Leon Roin, Torben Girarde (1), Jakob Lendvai, Marko Jovanovic (1), Tim Haunschild (3), Niklas Wessbecher (1), David Ullrich (1), Lukas Knappich, Levin Yildirim, Hendrik Schnaufer (1), Fabio Perchio (1)